Events & Installationen

Auf diesen Seiten werden ab dem 12.12.2022 Installationen, Kunstinstallationen und Stolpersteine buchbar, die man an Schulen, Universitäten, Kirchen und Behörden und auch Gerichten aufstellen kann.

Sie können von den Schulen und Behörden selbst geordert werden, um damit allen anzuzeigen, dass es sich in den Behörden und Schulen etwas Wesentliches geändert hat oder auch durch Elterninitiativen und Bürgerinitiativen, die sich eine bessere Bildung, Schulen und Behörden in ihrem Lebensraum wünschen.

Achtung! Mit der Einführung der "Reform3000-Emanzipations-& Sicherheits-Protokolle" ändert sich nicht nur die Definition des Holocaust, sondern auch unsere gesamte Bildung, Religion und Rechtsstaat! Das wird insbesondere mit dem Stolperstein mit der NR. 03.2022. "100% Aufklärung des Holocaust" deutlich!