Ganztags-Seminar

Ganztags-Seminar

190,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Betrag p. Person, Ganztags-Seminar in einer Gruppe

Entweder (1.) im Verlagshaus und Bildungszentrum, Carolinenstraße 12 in 07973 Greiz oder (2.) an anderen geeigneten Ort (Schule, Universität, Schulungszentrum, etc. ) in deutschsprachigem Raum.


Bei den Tagesseminaren ist es erforderlich, dass die Teilnehmer einen ähnlichen Bildungsstatus, Ausgangssituation oder Problembewusstsein haben. Dies ist insbesondere bei Lehrern, Pädagogen, Juristen, Theologen und ähnlichen Berufsgruppen möglich, die sich als Gruppe Fortbilden lassen wollen.

Eine besondere Gruppe stellen Eltern und Großeltern dar, die ein Schule oder Kindergarten für ihre Kinder und Enkel gründen wollen, um sie vor tödlichen Experimenten zu schützen, die sich als Religion, als Bildung, als Ethik, als Demokratie und als als Wissenschaft verkleidet haben. Hier kann der Pries des Tagesseminars nachverhandelt werden. Diese Eltern nehmen normalerweise bereits genug Unkosten und Mühen auf sich .



den oder



Um alle Menschen aufzufangen, braucht man künftig ein flächendeckendes Beratungsangebot. Gegenwärtig werden die Beratungen persönlich vom Begründer und Autor der Jahrtausendreform - mit dem Kürzel „Reform3000“ - geleitet.


man kann Niemanden mit dem Problem des Judenmordes als Religion und als Ethik und mit dem Werk „Zivilisation Holocaust die Endlösung“ alleine lassen.

Als das Kreuz und der Judenmord 313 mit dem Toleranzedikt Konstantin des Großen als allgemei- nes Heilszeichen und als Siegeszeichen eingeführt wurde, wurden automatisch alle Eltern, Lehrer, Ethiker, Wissenschaftler, Künstler und Denker damit beauftragt, die Sinnhaftigkeit, Heilsamkeit, Fortschrittlichkeit, Rechtsstaatlichkeit, Politikfähigkeit und Kultiviertheit des Judenmordes heraus- zuarbeiten und zu betonen.

Gegenwärtig muss jeder Versuch, den Judenmord in seiner Sinnhaftigkeit, Heilsamkeit, Fortschritt- lichkeit, Rechtsstaatlichkeit, Demokratiefähigkeit und Kultiviertheit zu hinterfragen, zwangsläufig zu großen Entzugserscheinungen und Gegenreaktionen bei allen Menschen führen. Das liegt in der Natur der Sache und in der inneren Beschaffenheit unserer Kultur und Zivilisation.

Sehr geehrter Herr Berthold, als die Bibel und die Kreuzigung als Heilsvorstellung eingeführt wurde, wurden die Bibel und die Kreuzigung den Menschen nicht einfach so verkauft oder an den Kopf geworfen. Vielmehr gab es unzählige Menschen, welche die Heilsamkeit und Fortschrittlichkeit der Kreuzigung und der Apokalypse in jedem Kinde und Erwachsenen sehr liebevoll und verständnisvoll etabliert haben.

Das Werk „Zivilisation Holocaust die Endlösung“ und das Vorhaben der Ablösung des Judenmor- des als Religion, Ethik und Wissenschaft braucht eine verständnisvolle und kompetente Begleitung, um möglichst keine Gefühle der Betroffenen und keine Kulturgüter zu zerstören.

Die Bildungsplattform und Verlagsplattform Frei & Herrlich (die sich noch immer im Aufbau befindet) bietet allen Menschen Beratungsgespräche à 60 Min zu EUR 100,- und Fortbildungsseminare à EUR 190,- pro Person und Tag an. Der Kaufpreis des Werkes „Zivilisation Holocaust“ ist gegenwärtig vollständig auf das Entgelt des Beratungsgesprächs oder des Fortbildungsseminars anrechenbar.



Anstatt individuell, kann die Reform3000-Präsentation und -Beratung auch in einer Gruppe stattfinden. Anstatt individuell, kann auch der Läuterungsprozess, der Ablösungs- und der Emanzipationsprozess von dem Judenmord als Heilsvorstellung, als Religion, als Ethik, als Wissenschaft und als kulturelles Erbe auch gemeinschaftlich angegangen und umgesetzt werden.